Für DIABETIKER, die verantwortungsvoll mit ihren Füßen umgehen …

Auch mit der Diagnose diabetischesFußsyndrom (DFS) in Zukunft noch Freude an Bewegung haben und so „normal“ wie möglich leben – reines Wunschdenken? Lassen Sie sich von uns helfen!

Diabetiker leiden häufig im Verlauf der Erkrankung unter Durchblutungsstörungen, Nervenschäden machen sich durch Kribbeln, innere Unruhe oder Taubheitsgefühle bemerkbar.

Umso wichtiger, auf gute Hautpflege zu achten, die Füße täglich auf kleinste Verletzungen zu prüfen und nur geeignete Schuhe zu tragen.

Unsere Spezialisten in Schuhgeschäft und Werkstatt beraten Sie kompetent und individuell, welche Schuhversorgung mit dem diabetischen Fußsyndrom empfehlenswert ist!

 

„Seit mehr als 20 Jahren versorgen wir Diabetiker mit schützenden Schuhen und schonenden Schuheinlagen. Ein enges Netzwerk von Spezialisten aus Ärzten, Wundmanagern und uns Orthopädie-Schuhmachern sichern den Patienten die optimale Versorgungsqualität.“

Claus-Martin Bartelheimer — Orthopädie-Schuhmachermeister & Sensomotorik-Techniker

Kostenloser Rückruf

Ausgebildete Spezialisten beraten Sie in unserer Werkstatt

Für alle Diabetiker gilt:

Nehmen Sie das diabetische Fußsyndrom ernst und lernen Sie, damit zu leben!

Sind bereits akute Wunden entstanden, sollte Ihr Fuß dringend vor weiteren Schäden bewahrt werden und  fachgerecht mit Verband- oder Entlastungsschuhen, entlastenden Einlagen und Diabetiker-Schutzschuhen oder orthopädischen Maßschuhen versorgt werden.

Unsere Geschäftsräume sind barrierefrei erreichbar, wir verfügen über ein großzügiges, behindertengerechtes WC und ausreichend Parkmöglichkeiten im Hof.